Guter Personenschutz wird immer gefragter

Abgelegt unter: Allgemein |





Es gibt gute Gründe, warum der Trend zum individuellen Personenschutz auf dem Vormarsch ist. Längst wird diese Dienstleistung nicht mehr nur von hochrangigen Politikern, Großunternehmern oder Künstlern in Anspruch genommen. Auch Inhaber kleinerer Unternehmen sind immer öfters einem Gefährdungspotenzial ausgesetzt, das vor allem der Zunahme von Schutzgelderpressungen geschuldet ist. Nach Angaben der Polizeigewerkschaft existieren diesbezüglich einige Brennpunkte, wie beispielsweise in Teilen von Duisburg und Hamburg. Auch der Personenschutz in Berlin verzeichnet eine steigende Nachfrage.

Warum bevorzugen betroffene Personen den privaten Personenschutz anstelle von Anzeigen?

Gerade bei Schutzgelderpressungen gehören die Täter größeren Banden an. Betroffene haben oft Angst davor, zur Polizei zu gehen. Denn meist werden bei den Ermittlungen nicht alle Bandenmitglieder gefunden und dingfest gemacht. Der größte Schwachpunkt bei Schutzgelderpressungen ist demnach die Wehrlosigkeit der Opfer. Genau da setzt der private Personenschutz an. Er soll eine abschreckende Wirkung auf die potentiellen Täter haben und dient damit als gute Präventionsmaßnahme. Das gilt vor allem dann, wenn der Personenschutz durch einen ausgeklügelten Objektschutz ergänzt wird.

Bei Fachdienstleistern wie Helikum-Security in Berlin kann sowohl Personen- als auch Objektschutz in Anspruch genommen werden. Praktischerweise kennen sich die Berliner Sicherheitsexperten ebenfalls mit der Baustellenbewachung, mit Sonderschutzfahrzeugen, dem Veranstaltungsschutz sowie mit der Planung und Installation zuverlässiger Alarmanlagen aus.

Auch Kinder benötigen guten Personenschutz

Gier nach Geld zählt neben Streitigkeiten zum Sorgerecht zu den häufigsten Motiven für Kindesentführungen. Dafür gibt es in Deutschland unzählige Beispiele. Gefährdet sind nicht nur Kinder von Superreichen, wie der Fall Mathias Hintze beweist. Neben Entführungen spielt unter Kindern und Jugendlichen auch die Schutzgelderpressung eine zunehmende Rolle. Die Palette reicht von der Wegnahme des Handy über die Forderung von Bargeld bis hin zur zwangsweisen Beteiligung an kriminellen Aktivitäten.

Personenschutz ist bei akuter Gefährdung wichtig

Einige Menschen sind ständig gefährdet. Ein Beispiel dafür sind Staatsanwälte und Richter, die für harte Urteile im Zusammenhang mit der Banden- und Drogenkriminalität sorgen. Sie sollten auch dem Personenschutz ihrer Angehörigen reichlich Aufmerksamkeit zukommen lassen. Es gibt immer wieder Fälle, in denen die Kinder und Partner entführt werden, um die Richter und Staatsanwälte zu Zugeständnissen zu erpressen. Sicherheitsexperten wie die Mitarbeiter von Helikum Berlin können auch hier präventiv tätig werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de