Hannoversche Allgemeine Zeitung: Gysi fordert in Spionage-Affäre den Generalbundesanwalt auf, ein sofortiges Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Landesverrat einzuleiten

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Vorsitzende der Linksfraktion, Gregor Gysi,
hat den Generalbundesanwalt aufgefordert, in der jüngsten
BND/NSA-Spionageaffäre ein sofrftiges Ermittlungsverfahren
einzuleiten. Gegenüber der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“
(Freitag-Ausgabe) sagte Gysi: „Ich fordere den Generalbundesanwalt
auf, ein sofortiges Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf
geheimdienstliche Tätigkeit gegen die Bundesrepublik und wegen des
Verdachts des Landesverrates Geheimnisverrats gegen die
Bundesrepublik Deutschland und wegen des Verdachts einzuleiten“.

Pressekontakt:
Hannoversche Allgemeine Zeitung
Dirk Schmaler
Telefon: 0511 / 54 53 80 22
dirk.schmaler@rnd-news.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de