Heilbronner Stimme: CDU-Obmann Kiesewetter: Einrichtung von Schutzzonen ist Chance für mehr humanitäre Hilfe – Russland geht es um Exit-Strategie

Abgelegt unter: Allgemein |





Roderich Kiesewetter (CDU), Unions-Obmann im
Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, sieht in der Einrichtung von
Schutzzonen in Syrien eine Chance. „Wenn diese Maßnahme zu mehr
humanitärer Hilfe führt, dann sind die Schutzzonen zu begrüßen“,
sagte er der „Heilbronner Stimme“ (Dienstagausgabe). Ein „positiver
Nebeneffekt könnte die Eindämmung der iranischen Ambitionen in der
Region sein“, fügte Kiesewetter hinzu, zumal Russland „Rücksicht auf
Israel“ nehme . Kiesewetter: „In jedem Fall sollte die Europäische
Union auf die Ablösung Assads und die Bildung einer
Übergangsregierung bestehen.“ Klar sei aber auch: „Russland und der
Türkei geht es um eine Exitstrategie und die Sicherung eigener
Interessen.“

Pressekontakt:
Heilbronner Stimme
Chefredaktion
Telefon: +49 (07131) 615-794
politik@stimme.de

Original-Content von: Heilbronner Stimme, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de