Heilbronner Stimme: Cyberattacke: Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl: IT-Infrastruktur attraktives Ziel für Kriminelle

Abgelegt unter: Allgemein |





Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl
(CDU) sagte der „Heilbronner Stimme“ zur weltweiten Cyberattacke:
„Die IT-Infrastruktur ist für unser Leben so wichtig, so essentiell,
dass sie Kriminellen, dass sie für böse Absichten ein attraktives
Ziel bietet. Um diese Gefahren wissen wir, deshalb stärken wir unsere
Sicherheitsbehörden auch in diesem Bereich mit Personal und
modernster Technik.“

Strobl, der auch CDU-Bundesvize ist, betonte: „Wir in
Baden-Württemberg arbeiten mit großer Sorgfalt und ganz intensiv
daran, die Informationstechnik des Landes zu schützen. Die aktuellen
Ereignisse zeigen, wie bitter notwendig das ist, hier auf der Höhe
der Zeit zu sein.“

Ein Sprecher des Landes-Innenministeriums sagte der „Heilbronner
Stimme“ am Samstagnachmittag: „Bislang liegen uns keine Erkenntnisse
vor, dass EDV des Landes betroffen ist.“ Er ergänzte: „Wir haben
diese Sicherheitsfragen aber natürlich grundsätzlich intensiv im
Blick – in diesen Stunden noch einmal zusätzlich und besonders
intensiv. Nähere Angaben können und möchten wir unter
Sicherheitsgesichtspunkten nicht machen. “ Der Sprecher sagte weiter:
„Inwieweit sonstige EDV in Baden-Württemberg betroffen ist, können
wir nicht sagen.“

Pressekontakt:
Heilbronner Stimme
Chefredaktion
Telefon: +49 (07131) 615-794
politik@stimme.de

Original-Content von: Heilbronner Stimme, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de