Heilbronner Stimme: Zum Jahrestag des Türkei-Putsches: Grünen-Chef Özdemir wirft Bundesregierung zu nachgiebige Haltung gegenüber der Türkei vor

Abgelegt unter: Außenhandel,Innenpolitik |





Zum Jahrestag des Putsches in der Türkei hat
Grünen-Chef Cem Özdemir der großen Koalition eine zu nachgiebige
Haltung gegenüber der türkischen Regierung vorgeworfen. „Es war
fatal, dass die CDU/CSU und SPD in der Bundesregierung monatelang
weggesehen haben statt Ankara klar zu sagen: Europa duldet bei
Demokratie und Rechtsstaatlichkeit keine Kompromisse“, sagte Özdemir
der „Heilbronner Stimme“ (Freitag). „Erst im Wahlkampf tönt es
plötzlich schärfer, aber auf Taten warten wir noch immer. Wir wollen
dem Einfluss von Erdogan auf unsere Gesellschaft hart Einhalt
gebieten.“

Die Auswirkungen des Putsches seien auch in Deutschland zu spüren,
so Özdemir. „Erdogan hat mit seiner Propaganda tiefe Keile in die
türkische Gemeinschaft in Deutschland getrieben. Viele, die früher
Nachbarn und Freunde waren, sind heute politische Gegner.“

Pressekontakt:
Heilbronner Stimme
Chefredaktion
Telefon: +49 (07131) 615-794
politik@stimme.de

Original-Content von: Heilbronner Stimme, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de