Hören ist Kopfsache – Klischees über das Alter können Einfluss darauf haben, wie krank sich Senioren fühlen

Abgelegt unter: Soziales |





Die Einstellung zum Alter kann sich bei
Senioren auf ihren gefühlten körperlichen Zustand auswirken.
„Klischees über das Alter können dazu führen, dass man sich kränker
fühlt, als man ist“, sagte Dr. Bettina Williger, Alterns- und
Hörforscherin aus Nürnberg, dem Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“.
Das stellten dem Bericht zufolge auch US-Psychologen bei einem Test
mit 115 älteren Erwachsenen fest: Teilnehmer, die einen Text über
schwindendes Gehör im Alter lasen, meinten danach tatsächlich, sie
würden schlechter hören als Vergleichspersonen.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung
frei.

Das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ 1/2016 liegt in den
meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung
an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de