Im Gebet für die Opfer vereint/ EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm: „Terror ist Gotteslästerung“

Abgelegt unter: Außenhandel,Soziales |





Zu den heutigen Anschlägen in Brüssel äußert sich
der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD),
der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm:

„Ich bin bestürzt über die brutale Gewalt gegen unschuldige
Menschen. In diesen Stunden bete ich für die Opfer und ihre
Angehörigen. Unzählige Menschen sind heute im Gebet für die Opfer
vereint. Solche feigen Anschläge sind durch keine Religion zu
rechtfertigen: Terror ist Gotteslästerung.“

Hannover, 22. März 2016

Pressestelle der EKD

Carsten Splitt

Pressekontakt:
Carsten Splitt
Evangelische Kirche in Deutschland
Pressestelle
Stabsstelle Kommunikation
Herrenhäuser Strasse 12
D-30419 Hannover
Telefon: 0511 – 2796 – 269
E-Mail: presse@ekd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de