Internationales Erbrecht – Kanzlei Eulberg & Ott-Eulberg

Abgelegt unter: Allgemein |





Internationales Erbrecht ist hochkomplex. Es spiegelt nicht nur die Rechtsprechung verschiedener Länder, sondern auch unterschiedliche Auffassungen, Mentalitäten und Kulturen wieder. Bei Fällen, in denen internationales Erbrecht angewandt werden muss, ist also mehr als umfassende Fachkenntnis vonnöten. Wer hier international und national weiterhelfen kann, sind Experten aus Augsburg: Ausgesprochen bewandert auf dem Gebiet internationales Erbrecht sind die Rechtsanwälte Birgit Eulberg und Michael Ott-Eulberg. Seit dem Jahr 2005 tragen beide den Titel „Fachanwalt für Erbrecht“. Mit ihrer Erbrechtskanzlei Eulberg & Ott-Eulberg sind sie seit über 25 Jahren in Augsburg für Ihre Mandanten da.

Internationales Erbrecht – innerhalb Europas sind die Auffassungen zur Nachlassregelung zumindest ähnlich. Anders verhält es sich, wenn sich internationales Erbrecht auf andere Kulturkreise bezieht. Hier sieht die Gesetzgebung dann oft vollkommen anders aus. Gerade wer viel reist, sollte in Sachen internationales Erbrecht die Experten aus Augsburg zu Rate ziehen. Denn da Vererben in andern Ländern unter Umständen ganz anders von statten geht, sollte man sich zum Beispiel über die Möglichkeit der Erstellung eines Testaments nach dem Washingtoner Abkommen informieren.

Die Fachanwälte Birgit Eulberg und Michael Ott-Eulberg aus Augsburg helfen bei jeglicher Auseinandersetzung und Anwendung bei internationalem Erbrecht. Und es schadet natürlich nicht, die Fachleute aus Augsburg nur aufgrund ihrer Qualifikation hinzuzuziehen. Neben der Beratung und Vertretung unter Berücksichtigung der jeweiligen nationalen Rechtsform tragen sie bei ihrer Tätigkeit auch dem jeweiligen kulturellen Kontext und der Mentalität der jeweiligen Nation Rechnung. Wer seinen Lebensmittelpunkt in einem fremden Land hat, der sollte vorbauen und sich in Sachen internationales Erbrecht in der Kanzlei Eulberg & Ott-Eulberg in Augsburg von Haus aus umfassend informieren. Zwar ist in Deutschland in der Regel das Heimatrecht ausschlaggebend, es gibt aber auch Länder, in denen der Wohnsitz entscheidet, welches Recht zur Anwendung kommt. Wer sich hier seiner Sache ganz sicher sein will, konsultiert am besten die Spezialisten in Augsburg: die Fachanwälte Birgit Eulberg und Michael Ott-Eulberg.

www.erbrechts-spezialist-augsburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de