ISO 9001: Qualitätsmanagement mit System hilft auch kleineren Betrieben / TÜV Rheinland: Qualitätssteuerung erhöht Kundenvertrauen / Mitarbeiter werden qualifiziert und motiviert

Abgelegt unter: Arbeit |





„Made in Germany“ steht für Qualität. Doch Kunden
verbinden damit nicht allein hochwertige Endprodukte und
Top-Dienstleistungen, sie erwarten auch Qualität und Transparenz in
allen unternehmerischen Prozessen. Hier eröffnet das
Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 Wettbewerbsvorteile –
unabhängig von der Betriebsgröße. Auch kleine und mittelgroße
Hersteller, Dienstleister oder Handwerker profitieren. „Wer sein
Handeln nach der ISO 9001 ausrichtet, beweist gelebte
Kundenorientierung und gewinnt Vertrauen“, sagt Jürgen Ohligschläger,
Experte für die ISO 9001 bei TÜV Rheinland.

Transparenz für Kunden und Kollegen

Eine entsprechende Zertifizierung dokumentiert Kunden und Partnern
gegenüber die Optimierung und Verlässlichkeit des
Qualitätsmanagements, wirkt aber auch tief ins eigene Unternehmen
hinein. „Betriebe mit ISO-9001-Zertifikat zeigen, dass sie interne
Prozesse effizient steuern und transparent gestalten“, erläutert
Ohligschläger. So sind Verantwortlichkeite klar geregelt, Abläufe
verbindlich festgelegt. Bei Reklamationen etwa geht es neben der
kundenfreundlichen Bearbeitung um die Fehleranalyse und die
nachhaltige Vorbeugung. Zur langfristigen Qualitätsentwicklung gehört
es zudem, Wissen zu dokumentieren und allen Mitarbeitern zugänglich
zu machen. Dem Know-how-Verlust bei Personalwechseln ist so
vorgebeugt, die Qualifizierung der Mitarbeiter steigt.

Qualität mit System gibt Orientierung

Eine ISO-9001-Zertifizierung fördert im ganzen Unternehmen den
bewussteren Umgang mit dem Thema Qualität. Die entwickelten
Strukturen und Prozesse geben gerade kleineren Firmen Orientierung.
?Führungskräfte können sich stets auf die definierten Abläufe,
Regeln, Zahlen und Fakten besinnen und berufen. Das hilft,
Entscheidungen fundiert zu treffen und Mitarbeiter zu motivieren?, so
Jürgen Ohligschläger. Wie es um ihr Qualitätsmanagement bestellt ist,
können Betriebe im Online-Test von TÜV Rheinland kostenlos prüfen.
Der Quick Check umfasst 20 Fragen und gibt ersten Aufschluss über den
Entwicklungsstand des aktuellen Qualitätsmanagements. Auf der Website
von TÜV Rheinland können Interessierte den kostenlosen Online Check
durchführen. Mehr dazu auf: www.tuv.com/qm-quickcheck.

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:
Antje Golbach, Presse, Tel.: +49 2 21/8 06-4465
Die aktuellen Presseinformationen sowie themenbezogene Fotos und
Videos erhalten Sie auch per E-Mail über presse@de.tuv.com sowie im
Internet: www.tuv.com/presse und www.twitter.com/tuvcom_presse

Original-Content von: T?V Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de