Ist eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure offensichtlich? / Zwei aktuelle Umfragen von Allergan verraten dazu mehr … (FOTO)

Abgelegt unter: Umfrage |






 


Sind Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure auf den ersten Blick
zu erkennen? Allergan, Hersteller der JUVÉDERM-Dermalfiller, hat in
zwei Umfragen genauer nachgefragt. Das Ergebnis: Die Teilnehmer
konnten nicht erraten, welche Frauen sich einer Unterspritzung mit
einem Hyaluronsäure-Filler unterzogen hatten. Die Mehrheit der
Deutschen glaubte allerdings, Unterspritzungen des Gesichts vom
Schönheitsmediziner bei anderen zu erkennen.

Laut einer aktuellen Umfrage von Allergan*, gab die Mehrheit der
Deutschen (56%) an, dass sie eine ästhetische Unterspritzung im
Gesicht bei anderen „wahrscheinlich“ erkennen würde. 11% der
Befragten waren sogar davon überzeugt, dass sie eine solche
Unterspritzung „bestimmt“ erkennen würden. In einer zweiten Umfrage+
wurde speziell bei deutschen Frauen (30-65 Jahre) genauer
nachgefragt: Sie konnten nicht erkennen, welche Frauen tatsächlich
behandelt waren und welche nicht. In der Umfrage bekamen sie acht
Bilder von unbehandelten und acht Bilder von mit injizierbaren
Dermalfillern behandelten Frauen gezeigt. Nachgefragt, ob die Frau
auf dem Bild behandelt sei, tendierten die Befragten eher zu „nein“.

Woran liegt es, dass die meisten Deutschen davon ausgehen, eine
Injektionsbehandlung vom Schönheitsmediziner im Gesicht zu erkennen?
In einigen Ländern gelten im Bereich der ästhetischen Medizin andere
– weniger natürlich wirkende – Resultate als erstrebenswert. „In
Deutschland haben wir jedoch ein sehr natürliches Schönheitsideal.
Daher zielen die verwendeten Produkte und die Ausbildung der Ärzte
heute auf ein ganz harmonisch wirkendes Ergebnis ab“, erklärt Dr.
Robert Kasten, Dermatologe in Mainz. Dass „etwas gemacht wurde“,
erkennt man daher in der Regel bei einem gelungenen Eingriff nicht.
Die Mehrheit der Patientinnen möchte nach der Faltenbehandlung
einfach frischer und erholter aussehen, ohne direkt auf ihren Besuch
beim Schönheitsmediziner angesprochen zu werden. „Um dieses Ergebnis
zu erreichen, ist es allerdings wichtig, die Faltenunterspritzung mit
Hyaluronsäure bei einem qualifizierten Arzt mit langjähriger
Erfahrung in der Behandlung mit Fillern durchzuführen“, rät Dr.
Kasten.

Die Kosten einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sind davon
abhängig, was gemacht wird und wie viel Hyaluron eingesetzt wird.
Eine Behandlung einzelner Falten oder der Lippen liegt meist zwischen
400EUR und 1.000EUR. In der aktuellen Umfrage+ von Allergan wurde
deutlich, dass die meisten Teilnehmer bereits eine realistische
Einstellung bezüglich der Preise für eine Fillerbehandlung besaßen.
So gaben 41% an, dass eine Behandlung zwischen 901EUR und 1.300 EUR
koste. 29% würden diesen Betrag auch für eine Unterspritzung mit
Hyaluronsäure beim Arzt ausgeben.

* Umfrage von YouGov Deutschland AG im Auftrag von Allergan. An
der Befragung zwischen dem 04.09. und dem 07.09.2015 nahmen 2050
Personen teil. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ
für die deutsche Bevölkerung (Alter 18+).

+ Umfrage von YouGov Deutschland AG im Auftrag von Allergan. An
der Befragung zwischen dem 15.09.2015 und dem 24.09.2015 nahmen 1010
Frauen zwischen 30 und 65 Jahren teil. Die Ergebnisse wurden
gewichtet und sind repräsentativ für diese Bevölkerungsgruppe.

DE_1178_2015

Pressekontakt:
Haas & Health Partner Public Relations GmbH, Große Hub 10c, 65344
Eltville, Meike Bausinger: bausinger@haas-health.de oder +49 6123
7057 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de