Karriereträume der Deutschen: Selbstständig und international / 30 Prozent würden gern ein Unternehmen gründen oder selbstständig arbeiten / Zweitgrößter Karrierewunsch: Arbeit im Ausland

Abgelegt unter: Arbeit,Umfrage |





Unternehmensgründung, Auslandstätigkeit,
Sprachkurs – das sind die drei häufigsten Karrierewünsche der
Deutschen. Fast jeder dritte Berufstätige oder Arbeitssuchende würde
sich am liebsten selbstständig machen oder ein Unternehmen gründen.
29 Prozent möchten gern im Ausland arbeiten, 27 Prozent einen
Sprachkurs absolvieren. Das sind Ergebnisse einer
bevölkerungsrepräsentativen Umfrage der CreditPlus Bank.

+++ Eine Infografik steht hier zum Download bereit:
http://tinyurl.com/q8xgqz3 +++

Allen Unkenrufen zum Trotz: Gründergeist und Weltbürgertum sind in
Deutschland ungebrochen. 30 Prozent der Berufstätigen und
Arbeitssuchenden würden am liebsten ein Unternehmen gründen oder sich
selbstständig machen – vorausgesetzt, Geld spielt keine Rolle. Das
sind sieben Prozentpunkte mehr als noch 2014. Besonders ausgeprägt
ist dieser Wunsch unter jungen Leuten: 36 Prozent der 18- bis
34-Jährigen träumen davon, ihr eigener Chef zu werden. Bei den 35-
bis 54-Jährigen sind es 26 Prozent, bei den über 55-Jährigen 29
Prozent. Ein arbeitsfreies Jahr („Sabbatical“) zur
Persönlichkeits-entwicklung streben hingegen lediglich elf Prozent
an, neun Prozent würden gerne eine Doktorarbeit schreiben.

Top Ten: Karrierewünsche der Deutschen

1. Unternehmensgründung oder Selbstständigkeit (30%)
2. Ins Ausland gehen, um zu arbeiten (29%)
3. Sprachkurs (27%)
4. Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung (19%)
5. Für ein besseres Jobangebot in eine andere Stadt umziehen (14%)
6. Praktikum, z. B. in einem ganz anderen Arbeitsbereich (12%)
7. Sabbatical zur Weiterentwicklung meiner Persönlichkeit, z.B.
für soziale Arbeit (11%)
8. Individuelles Coaching, z.B. Führungskräfte-Coaching, Social
Skills (11%)
9. Studium an einer staatlichen Universität oder Fachhochschule
(10%)
10. Eine Doktorarbeit schreiben (9%)

Investition in sich selbst: Kredit als Karriere-Turbo

57 Prozent der Deutschen sind bereit, für die eigene Karriere
einen Kredit aufzunehmen. Mit 23 Prozent ist der am häufigsten
genannte Zweck auch hier die Unternehmens- oder Existenzgründung. 13
Prozent würden mit einem Kredit erhöhte Ausgaben bei einem
beruflichen Auslandsaufenthalt decken. Elf Prozent würden damit die
Kosten für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen oder eine Umschulung
finanzieren. Der Sprachkurs landet mit neun Prozent auf Platz fünf.
„Zur Realisierung beruflicher Ziele kann ein Kredit eine sinnvolle
Investition in die Zukunft sein. Interessenten sollten sich aber
zunächst über Fördermöglichkeiten informieren“, sagt Jan W. Wagner,
Vorstandsvorsitzender der CreditPlus Bank.

Weitere Infos zu den Studienergebnissen finden Sie hier:
http://ots.de/FgHqe

Eine Infografik steht hier zum Download bereit:
http://ots.de/7hg6R

Hintergrund:

An der Umfrage „Beruf und Karriere 2015“ der CreditPlus Bank AG
haben sich 1.008 Bundesbürgern ab 18 Jahren beteiligt. Die
Befragungen wurden im Juni 2015 online vom Marktforschungsinstitut
Toluna durchgeführt. Die Ergebnisse sind repräsentativ hochgerechnet
und auf ganze Zahlen gerundet.

CreditPlus auf einen Blick:

Die CreditPlus Bank AG ist eine hochspezialisierte
Konsumentenkreditbank mit den Geschäftsfeldern Absatzfinanzierung,
Privatkredite und Händlerfinanzierung. Das Kreditinstitut mit
Hauptsitz in Stuttgart hat bundesweit 16 Filialen und 571
Mitarbeiter. CreditPlus gehört über die französische
Konsumfinanzierungsgruppe CA Consumer Finance zum Crédit Agricole
Konzern. CreditPlus erzielte zum 31.12.2014 eine Bilanzsumme von rund
2.866 Mio. Euro und gehört zu den führenden im Bankenfachverband
organisierten Privatkundenbanken. Die Bank verfügt über ein
vernetztes Multi-Kanal-System, das die Vertriebskanäle Filialen,
Internet, Absatzfinanzierung und PartnerBanking optimal miteinander
verbindet. Dies schafft Synergien und bietet den Kunden alle
erdenklichen Zugangswege zum gewünschten Kredit. Kooperationspartner
im Handel sind beispielsweise Suzuki, Piaggio, Apple, Miele oder
Viessmann.

CreditPlus in Social Media:

Corporate Blog (www.creditplusblog.de)
Facebook (www.facebook.de/creditplus)
Twitter (www.twitter.com/creditplusbank)

Pressekontakt:
CreditPlus Bank AG
Sandra Hilpert
Tel: (0711) 66 06 – 640
Fax: (0711) 66 06 – 887
E-Mail: sandra.hilpert@creditplus.de
www.creditplus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de