START » Archives by category » Innenpolitik » Wahlen

NOZ: NOZ: Ministerpräsident Weil wirft Merkel fehlendes Engagement bei Flüchtlingsintegration vor

Weil wirft Merkel fehlendes Engagement bei Flüchtlingsintegration vor SPD-Ministerpräsident hat kein Verständnis für Personalabbau im Bamf Osnabrück. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fehlendes Engagement bei der Integration von Flüchtlingen vor. Es sei nicht „akzeptabel, Länder und Kommunen bei der Integrationsarbeit alleine zu lassen“, sagte Weil der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). […]

Nach Erdogans Boykottaufruf: Pistorius appelliert an Deutsch-Türken, zur Wahl zu gehen Niedersachsens Innenminister: Sie leben in einem freiheitlichen Land Osnabrück. Nach dem Boykottaufruf aus der Türkei hat Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) die türkischstämmigen Wähler in Deutschland dazu aufgerufen, jetzt erst recht zur Bundestagswahl zu gehen. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) […]

Weiterlesen …

Fünf Wochen vor der Bundestagswahl ist keine Wechselstimmung in der Republik spürbar. Hat Martin Schulz noch eine Chance, Bundeskanzler zu werden? Angela Merkel scheint unangefochten. Innere Sicherheit, Flüchtlingspolitik, „Ehe für alle“ – hat Merkel das Land in diesen Zeiten zukunftssicher aufgestellt? Bei Anne Will treffen FDP und AfD – die große Chancen haben, in den […]

Weiterlesen …

BILD DAILY Sonderreihe mit dem BILD TALK „Die richtigen Fragen“ zur Bundestagswahl mit den Spitzenkandidaten der Parteien / Gespräch mit SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am 1. September aus dem Willy-Brandt-Haus / Fragen der Bürger von der BILD Deutschlandtour durch 65 deutsche Städte   Zur Bundestagswahl präsentiert BILD in einer Sonderreihe des Newsformats BILD DAILY Spezial – […]

Weiterlesen …

Neue Konzentration auf Wirtschaftspolitik notwendig Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, hat sich am heutigen Freitag in einem Beitrag in der „Rheinischen Post“ zur künftigen Wirtschaftspolitik geäußert. Der Beitrag hat folgenden Wortlaut: „Die große Mehrheit der Deutschen ist mit ihrer wirtschaftlichen Lage so zufrieden wie lange nicht. Kein Wunder: 2017 wird nach allen Prognosen unsere […]

Weiterlesen …

Wagenknecht: Merkel verstärkt Fluchtursachen Linken-Politikerin macht Kanzlerin persönlich verantwortlich – Scharfe Kritik an Exportpolitik und Waffenlieferungen Osnabrück. Die Linken werfen der Bundeskanzlerin persönlich vor, Fluchtursachen nicht zu bekämpfen, sondern zu verstärken. Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag): „Kanzlerin Merkel redet über die Bekämpfung von Fluchtursachen, dann fährt sie […]

Weiterlesen …

Mehr gewalttätige Übergriffe auf Muslime Linke warnt vor Gewalt durch Rechtsextreme Osnabrück. Die Übergriffe auf Muslime in Deutschland sind gewalttätiger geworden. Im zweiten Quartal wurden bei islamfeindlichen Straftaten 16 Menschen verletzt – deutlich mehr als im ersten Vierteljahr mit nur zwei Verletzten. In fast allen Fällen waren die Täter Rechtsextreme, einer wurde festgenommen. Das geht […]

Weiterlesen …

Nach Extremismus-Vorfällen: Wehrbeauftragter fordert mehr Menschenführung in der Bundeswehr Bartels: Vorgesetzte von anderen Aufgaben entlasten Osnabrück. Als Reaktion auf die neuen Rechtsextremismus-Ermittlungen hat der Wehrbeauftragte des Bundes, Hans-Peter Bartels, mehr Zeit für Erziehung und Dienstaufsicht in der Bundeswehr gefordert. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag) sagte Bartels: „Wir brauchen in bestimmten Truppenteilen, […]

Weiterlesen …

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich erneut gegen den Beschluss der Nato für höhere Verteidigungsetats gewandt. Im „Forum Politik“, einer Gemeinschaftssendung von phoenix und Deutschlandfunk (20.15 Uhr bei phoenix), sagte Schulz: „Das Nato-Ziel ist meiner Meinung nach ein Fehler.“ Er sei strikt dagegen, zwei Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung und damit bis zu 30 Milliarden Euro […]

Weiterlesen …

Würde sie nun der Lüge überführt, ginge es nicht nur um ihren Ruf, sondern um ihre ganze Karriere. Denn gefährlich werden Affären ja stets dann, wenn zum Druck von außen hinzukommt, dass die eigenen Leute den Bedrängten fallen lassen. Pressekontakt: Berliner Zeitung Redaktion Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00 Fax: +49 (0)30 23 27-55 33 […]

Weiterlesen …
Page 1 of 1211123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de