Kölner Stadt-Anzeiger: Griechischer Außenminister Nikos Kotzias: „Wir haben den Menschen das Rückgrat gebrochen“

Abgelegt unter: Außenhandel |





Köln. Der griechische Außenminister Nikos Kotzias
beklagt die zerstörerische Kraft der Wirtschaftskrise auf sein Land.
„Die Maschine, der Apparat, die Antriebskraft, die uns aus der Krise
bringen können, ist der Mensch. Und diesem Menschen haben wir das
Rückgrat gebrochen“, sagte Kotzias dem „Kölner Stadt-Anzeiger“
(Mittwoch-Ausgabe). Dem Bürger in Griechenland „fehlt jeder
Optimismus, jede Perspektive – er träumt nicht mehr. Das ist unsere
größte Niederlage“, fügt er hinzu. Kotzias tritt im Rahmen des
Philosophie-Festivals phil.Cologne am 29. Mai um 18 Uhr im
WDR-Funkhaus in Köln auf.

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de