Kölner Stadt-Anzeiger: Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, warnt vor einem Bürgerkrieg in der Türkei

Abgelegt unter: Außenhandel |





Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in
Deutschland, Gökay Sofuoglu, hat angesichts der jüngsten Spannungen
in der Türkei vor einem Bürgerkrieg gewarnt. „Die Lage ist sehr
gefährlich“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe).
„Ich habe die Sorge, dass sich die Türkei zu einem Kriegsgebiet wie
im Nahen Osten entwickelt.“ Neuwahlen und einen ihnen vorangehender
Wahlkampf würden die Spannungen noch verschärfen. „Die Ruhe zwischen
Türken und Kurden könnte schnell kippen. Und es könnte zu einem
Bürgerkrieg kommen.“ Sofuoglu fügte hinzu: „Das hat auf jeden Fall
Auswirkungen auch auf Deutschland.“ Eine Verschärfung der Spannungen
zwischen den Gruppen sei hierzulande ebenfalls denkbar. Der Chef der
Türkischen Gemeinde riet der Bundesregierung gleichwohl zur
Zurückhaltung. „Die Bundesregierung sollte sich nicht polarisierend
äußern“, erklärte er. Das heize die Atmosphäre nur weiter auf.

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de