Kostenloses Erklärvideo für arabisch sprechende Flüchtlinge zum Thema „Was mache ich, wenn ich krank werde?“

Abgelegt unter: Allgemein |






 

Darmstadt, 29.02.2016
Viele Flüchtlinge kommen nach Deutschland ohne eine Ahnung, wie man sich im Alltag zurecht findet. Die Darmstädter Agentur Videoboost (www.videoboost.de), die für Unternehmen Erklärvideos produziert, hat jetzt dazu eine gute Idee: Um Kommunen und Hilfsorganisationen die Integration von Flüchtlingen zu erleichtern, hat Videoboost jetzt ein kurzes Erklärvideo mit arabischen Untertiteln erstellt – Thema: „Was mache ich, wenn ich krank werde?“. Das 90-Sekunden-Video informiert über den Antrag auf einen Behandlungsschein, den Kontakt zum Arzt und die anschließende Behandlung. Es kann von jedem kostenlos genutzt werden: http://www.videoboost.de/erklaervideo-fluechtlinge
(Quelle: www.videoboost.de).

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem kurzen Erklärvideo einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen leisten können“, meint Videoboost-Geschäftsführer Clemens Groche: „Denn mit einem kurzen Erklärvideo können wir die Menschen schnell und einfach erreichen. Dabei kann nahezu jeder Prozess oder jedes Alltagsproblem schnell umgesetzt werden – und das zu günstigen Preisen“, so Groche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de