Langes Stehen im Beruf / So bleiben die Beine in Bestform

Abgelegt unter: Arbeit |





Bewegung liegt in der Natur des Menschen. In
modernen Berufen kommt sie allerdings oft zu kurz: Viele Arbeitnehmer
im Verkauf, in der Industrie, der Gastronomie, den Heil- und
Pflegeberufen oder im Handwerk verbringen den größten Teil des Tages
stehend. Während überlastete Muskeln und Gelenke sich rasch durch
Schmerzen bemerkbar machen, führt der verlangsamte Blutfluss in den
Venen erst nach einiger Zeit zu Beschwerden wie schmerzenden Beinen
und geschwollenen Knöcheln. Modische Stützstrümpfe fördern mit
sanftem Druck die Durchblutung in den Beinen und beugen so
Venenleiden effektiv vor. Wichtig dabei: Für eine optimale Wirkung
müssen sie perfekt passen, daher gibt es venenaktivierende Strümpfe
von BELSANA nur in Apotheken (Apothekenfinder unter www.belsana.de).

Erste Anzeichen von Venenleiden zeigen sich bereits bei über 60
Prozent der 20- bis 29-Jährigen. Daher empfiehlt es sich, schon in
jungen Jahren auf die Venengesundheit zu achten. Vor allem, da ein
Blick auf die Liste der beliebtesten Ausbildungsberufe zeigt: Unter
den zehn angesagten Berufen junger Männer sind vier, bei denen langes
Stehen an der Tagesordnung ist, bei den Favoriten junger Frauen sind
es sieben. Doch nicht nur in den Stehberufen kommt Bewegung zu kurz,
sondern auch bei vorwiegend sitzenden Tätigkeiten. Für ausgleichenden
Sport oder einen langen Spaziergang fehlt nach der Arbeit oft die
Motivation oder einfach die Zeit. In diesem Fall bieten
venenaktivierende Stützstrümpfe von BELSANA Entlastung für gestresste
Venen. Für Herren und Damen gleichermaßen geeignet sind
venenaktivierende Stützkniestrümpfe in Baumwolloptik. Sie
unterscheiden sich auf den ersten Blick nicht von herkömmlichen
Baumwollkniestrümpfen und passen sowohl zu legerer Kleidung als auch
zum Anzug.

Für Damen sind Feinstützstrümpfe ideal: Eine große Auswahl an
Farbtönen und jährlich wechselnde Trendfarben sorgen dafür, dass die
Kniestrümpfe, Schenkelstrümpfe oder Strumpfhosen nicht nur gesund
sind, sondern auch zu jedem Kleidungsstil passen. Bei der Auswahl
einer typgerechten Strumpffarbe hilft der BELSANA Stilberater, den es
in Apotheken und im Internet unter www.belsana.de zum Download gibt.

Pressekontakt:
Herausgeber:
BELSANA Medizinische Erzeugnisse
Frau Karin M. Götz
Laubanger 23
96052 Bamberg

Redaktion:
Medizin & PR GmbH – Gesundheitskommunikation
Barbara Kluge
Eupener Straße 60
50933 Köln
Tel.: 0221/77543-15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de