Lästig und unnütz – Umfrage: Großteil der Deutschen würde Zeitumstellung am liebsten abschaffen

Abgelegt unter: Soziales,Umfrage |





In der Nacht von 24. auf 25. Oktober steht sie
wieder einmal an: Die Umstellung von Sommer- auf Normalzeit. Dabei
wäre es den meisten Deutschen (70,3 %) am liebsten, die
Zeitumstellung würde ganz abgeschafft. Das ist das Ergebnis einer
repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken
Umschau“. Zwei Drittel der Männer und Frauen (67,6 %) halten dabei
die Argumente für die Zeitumstellung für unsinnig: Sie glauben nicht,
dass durch die Sommerzeit das Tageslicht besser genutzt und dadurch
tatsächlich Energie gespart wird. Drei von fünf (60,0 %) finden es
schlicht sehr lästig, zwei Mal im Jahr alle Uhren im Haushalt
umstellen zu müssen. Jeder Dritte kann der Zeitumstellung im Frühjahr
aber auch etwas Positives abgewinnen: 35,7 Prozent betonen, sie
freuten sich jedes Mal auf die Umstellung auf Sommerzeit, denn dann
könnten sie ihre Freizeit abends länger im Freien verbringen.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins
„Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg
bei 1.969 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe „Apotheken Umschau“ zur
Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in
dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des
jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:
Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de