Lausitzer Rundschau: Die Vorbilder im Süden Zum Strukturwandel in der Lausitz

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Hut ab! Die Sachsen haben einen guten Lauf. Wer
die Wirtschaftsnachrichten der zurückliegenden Wochen sieht, staunt
nicht schlecht. Daimler investiert in Kamenz. Aus dem Dörfchen
Kodersdorf sollen bald nicht nur Flugzeugteile kommen. Auch ein
Logistiker aus der Rosenstadt Forst expandiert dorthin. Heute steht
in der RUNDSCHAU, dass Bombardier in Bautzen Millionen Euro
investiert und hoffentlich Arbeitsplätze schafft. Bosch gibt in
Dresden wieder richtig Gas. Und in Rothenburg wollen Chinesen E-Autos
bauen. Okay, sicher werden nicht alle Träume wahr. Aber es sind schon
die großen Mitspieler, die sich für den Freistaat interessieren. Im
Süden Brandenburgs backen wir da bisher noch kleinere Brötchen.
Schwer zu sagen, woran das liegt. Die Brandenburger in der Lausitz
sind aber gut beraten, den engen Schulterschluss zu suchen mit den
Nachbarn im Süden. Ohne nennenswerte Industrie-Investitionen auch im
brandenburgischen Teil der Lausitz kann der wirtschaftliche
Strukturwandel nicht gelingen.

Pressekontakt:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de