LVZ: Seehofer gratuliert der SPD zum Geburtstag „als altgedienter Herz-Jesu-Sozialist“, der wie die SPD Arbeitnehmer- und Familieninteressen vertrete

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Anlässlich des 150. Geburtstages der SPD, der an
diesem Donnerstag in Leipzig offiziell gefeiert wird, hat sich
Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer „als
altgedienter Herz-Jesu-Sozialist“ bekannt. In einem Gastbeitrag für
die „Leipziger Volkszeitung“ (Donnerstag-Ausgabe) schrieb Seehofer,
„als solcher“ gratuliere er der stolzen SPD herzlich zum runden
Geburtstag. Er wisse aus persönlicher Erfahrung, „was für eine
wunderschöne Aufgabe es ist, die Anliegen der arbeitenden Menschen
und ihrer Familien in der Politik zu vertreten“, schrieb Seehofer.
„Auch in Bayern haben wir dafür eine eigene Partei: die
Christlich-Soziale Union. Uns und die SPD verbindet, dass wir
jenseits aller Parteigrenzen als Demokraten einen gemeinsamen Auftrag
haben: Freiheit und Gerechtigkeit in unserem Land zu sichern.“

Pressekontakt:
Leipziger Volkszeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/233 244 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de