Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Terrormord in London:

Abgelegt unter: Allgemein |





zum Terrormord in London:

Die Täter begründen den abscheulichen, verurteilenswerten Mord mit
ihrem Glauben, dem Islam. Und wieder dreht sich das Hamsterrad der
Verallgemeinerung. In England werden Moscheen angegriffen, der rechte
Mob sieht eine Chance, sich auszutoben. Genauso wie jene
Kommentatoren im Internet, die auch bei deutschen Medien ihren
unbändigen Hass auf alle Muslime ausschütten, auf eine ganze Religion
unter Generalverdacht. Für die deutschen Fans, die am Wochenende in
London ein spannendes Fußballfest erwarten, sind allerdings weniger
die fanatisierten Einzeltäter gefährlich. Es ist die Ablehnung gegen
alles Fremde, vor der sie sich in Acht nehmen müssen. Und die eine
Gesellschaft unermüdlich bekämpfen muss.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de