Markus Häfliger ist Journalist des Jahres in der Schweiz

Abgelegt unter: Arbeit |





Der Journalist des Jahres 2015 heisst in der
Schweiz Markus Häfliger. Der Bundeshauschef der „Neuen Zürcher
Zeitung“ erhielt in einer Abstimmung des Branchenmagazins „Schweizer
Journalist“ die meisten Stimmen. Insgesamt hatten sich bei der elften
Auflage dieser Branchenwahl 1.867 Journalisten und Leser des
„Schweizer Journalisten“ beteiligt, was eine Rekordteilnahme
bedeutete.

Markus Häfliger, der im kommenden Jahr zum „Tages-Anzeiger“
wechselt, hatte 2015 die sogenannte „Kasachstan-Affäre“ aufgedeckt.
Er konnte gut dokumentiert nachzeichnen, wie regimetreue kasachische
Politiker über Schweizer Lobbyisten und Politiker Einfluss auf die
Politik in der Schweiz nehmen konnten.

Auf Platz 1 in den weiteren Kategorien:

Chefredaktor des Jahres: Hansi Voigt (Watson) Kulturjournalist des
Jahres: Lukas Bärfuss (frei) Politikjournalist des Jahres: Jonas
Projer (SRF) Wirtschaftsjournalist des Jahres: Philipp Löpfe (Watson)
Sportjournalist des Jahres: Christof Gertsch (NZZ am Sonntag)
Rechercheur des Jahres: Thomas Knellwolf (Tages-Anzeiger) Kolumnist
des Jahres: Peter Schneider (Sonntagszeitung, SRF) Reporter des
Jahres: Constantin Seibt (Tages-Anzeiger) Newcomer des Jahres (U 30):
Hazel Brugger (Magazin)

Die aktuelle Ausgabe des „Schweizer Journalisten“ mit allen
Gewinnern steht kostenpflichtig zum Download bereit unter:
https://www.newsroom.de/shop/einzelhefte/schweizer-journalist/ oder
im iKiosk von Springer.

Das gedruckte Heft ist dem Postweg.

Pressekontakt:
Markus Wiegand, Tel. +41 76 432 45 43

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de