„Meisterkurs BALLETT“ mit David Dawson!

Abgelegt unter: Allgemein |





Ermöglicht durch das Engagement der Sparkasse Gelsenkirchen lädt das Musiktheater im Revier in dieser Spielzeit erstmals zu einem Meisterkurs des Tanzes ein. Nachdem in den vergangen Jahren bereits internationale Sängergrößen, wie Cheryl Studer, Siegfried Jerusalem oder Bo Skovhus- die Mitglieder des Gesangsensembles unter ihre Fittiche genommen haben, bekommen nun die Tänzerinnen und Tänzer des Ballett im Revier ab dem 20. Juni eine Woche lang die einmalige Gelegenheit, mit einem der bedeutendsten Choreografen der Gegenwart persönlich zu arbeiten.
Der britische Choreograf David Dawson ist keine unbekannte Größe in Gelsenkirchen, da bereits 2015 und 2016 seine Werke ?Giselle? und ?A Sweet Spell of Oblivion? von seinem Team am MiR einstudiert wurden. Nun wird der Meister erstmals selbst mit den Tänzerinnen und Tänzern arbeiten, exklusive Einblicke in seine ganz individuelle Tanzsprache gewähren.
An drei Terminen kann das Publikum die Arbeit mit der Company sogar live begleiten und Eindrücke und Fragen mit dem Choreografen teilen. Am letzten Abend präsentiert dann das Ballett im Revier die Ergebnisse des einwöchigen Workshops. Anschließend besteht für die Besucher Gelegenheit mehr über David Dawson, seinen Weg zum Ballett und seine internationale Karriere zu erfahren, wenn Ballettmanager Florian König zum Gespräch in das Foyer des Kleinen Hauses lädt.    
Termine ?Zu Gast beim Meisterkurs BALLETT?
Dienstag, 20.Juni 2017, 18.00 Uhr
Mittwoch, 21.Juni 2017, 18.00 Uhr
Donnerstag, 22. Juni 2017, 10.00 Uhr
Kleines Haus. Eintritt frei
Termin ?Abschluss Meisterkurs BALLETT?
Samstag, 24. Juni 2017, 19.30 Uhr, Kleines Haus
Freier Verkauf: 8?
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de