Menschen hautnah: Sehnsucht Kind – Ein Paar gibt die Hoffnung nicht auf

Abgelegt unter: Soziales |





WDR Fernsehen, Donnerstag, 06.10.2016, 22.40 bis
23.25 Uhr

Ein Film von Florian Aigner

Janine und Torben sind 27 Jahre alt. Das Ehepaar aus Ostwestfalen
verbindet eine große Liebe. Sie wünschen sich von ganzem Herzen ein
Kind. Seit Jahren versucht Janine, schwanger zu werden, doch ohne
Erfolg. Fast 20 Prozent aller Paare in Deutschland sind ungewollt
kinderlos. Darüber reden will kaum einer. Es ist ein Tabu, das
mussten auch Janine und Torben erfahren. Wie oft haben sie zu hören
bekommen: „Ihr konzentriert euch nur auf eure beruflichen Karrieren!
Wollt ihr gar kein Kind?“ Offenbar meinen viele Menschen, ungewollte
Kinderlosigkeit sei ein Versäumnis von Paaren, die zu lange mit der
Familienplanung gewartet haben. Doch Janine und Torben sind noch
jung, unter 30 Jahre alt. Ihre Kinderlosigkeit hat körperliche
Ursachen. Auf natürlichem Wege schwanger zu werden ist für Janine und
Torben fast unmöglich.

Die Kinderwunschbehandlung bestimmt das ganze Leben

Das junge Ehepaar begibt sich in eine Kinderwunschbehandlung. Eine
große Belastung für die Beziehung. Janine und Torben ordnen ihr Leben
dem Kinderwunsch unter. Sie tun alles, damit Janine schwanger wird.
Sämtliche Urlaubstage werden für die Arzttermine geopfert, alles
dreht sich um die Behandlung. Janine schluckt Hormone, um möglichst
viele Eizellen reifen zu lassen. Die Medikamente haben starke
Nebenwirkungen. Oft kann Janine nur unter Schmerzen arbeiten. Aber
für ein eigenes Kind würde sie alles geben.

Künstliche Befruchtung ohne Erfolg

In der Sendereihe „Menschen hautnah“ hat Florian Aigner das junge
Ehepaar zwei Jahre lang durch alle Höhen und Tiefen begleitet. Als
eine weitere künstliche Befruchtung fehlschlägt, fällt Janine in eine
Depression. Sie fühlt sich als Frau minderwertig. Torben kann ihr
nicht helfen. Eine schwere Prüfung für die junge Ehe. An dem
Schicksal der ungewollten Kinderlosigkeit zerbrechen viele
Beziehungen. Wenn die Sehnsucht nach einem Kind unerfüllt bleibt,
droht die Liebe zu scheitern. Werden Janine und Torben als Paar diese
schwere Zeit überleben?

Der Film ist ab 9. September 2016 im Vorführraum der
WDR-Presselounge abrufbar. Besuchen Sie auch die Presselounge
www.presse.wdr.de

Redaktion: Jessica Briegmann und Angela Jaenke

Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
WDR Presse und Information
Annette Metzinger
0221 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de