Mittelbayerische Zeitung: Alles neu / Kommentar zur Tourismus-Sommerbilanz

Abgelegt unter: Allgemein |





Haben Sie in jüngster Zeit einmal versucht,
einen Aufenthalt in einem Wellness-Hotel zu buchen – vielleicht auch
noch an einem Wochenende? Sie werden gestaunt haben. „Ausgebucht“,
heißt es in den Häusern, die halbwegs Rang und Namen haben – von
Oberbayern über die Oberpfalz bis nach Österreich. Und fast hat man
den Eindruck, dass Samstag und Sonntag niemand mehr zu Hause weilt.
Kurzurlaub ist mega-in. Davon profitieren alle Hotels, die in den
vergangenen Jahren kräftig in ihre Zukunft investiert haben. Ob im
niederbayerischen Bäder-Dreieck oder im Bayerischen Wald –
stressgeplagte Städter lassen es sich gerne mal ein paar Tage richtig
gut gehen. Hauptsache, der Zielort ist nicht so weit entfernt und die
Anreise bedeutet keinen Stress. Eine formidable Auslastung in
unsicheren Zeiten ist allerdings keine Garantie, dass das auch so
bleibt. Wer in der Hotellerie erfolgreich sein will, darf sich im
Gegensatz zu den Gästen nicht ausruhen, sondern muss ständig etwas
Neues anbieten.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de