Mittelbayerische Zeitung: Beliebigkeit war einmal /

Abgelegt unter: Allgemein |





Am Anfang des Erfolgs steht nicht selten eine
ausgeklügelte Strategie. Unternehmer und ihre Berater zerbrechen sich
die Köpfe über Marktlücken sowie kleine und große Trends. Sie
erarbeiten Konzepte und versuchen, diese potenziellen Kunden
überzeugend nahezubringen. Dies ist im Tourismus nicht anders als in
vielen anderen Wirtschaftsbranchen. Das Thema Nachhaltigkeit ist ein
Mega-Trend. Während sich andere Regionen anstrengen müssen, diesen
mit Leben zu erfüllen, hat Ostbayern das Glück, quasi nur eine
Schatztruhe öffnen zu müssen. Darin findet man nicht nur eine
weitgehend intakte Natur mit Bergen, Seen, Flüssen, Thermalwasser,
sondern auch viele Gastgeber, die nachhaltig unterwegs sind. Sie
bieten ihren Gästen (Bio-)Nahrungsmittel aus der Region an, setzen
auf alternative Energiemodelle und bestücken ihre Häuser mit
Produkten made in Ostbayern – wie Gläser aus Zwiesel oder Holz aus
dem eigenen Wald. Weil die Gäste zunehmend Wert auf all diese Dinge
legen, sollten auch Kleinunternehmer kommunizieren, was sie tun, und
dokumentieren, dass sie mit dem Thema Nachhaltigkeit stark
identifiziert sind. Beliebigkeit und Austauschbarkeit – das war
einmal. Immer mehr Touristen wollen wissen, wo und bei wem sie Urlaub
machen und sich mit einer Region verbunden fühlen. Nachhaltigkeit ist
längst auch ökonomisch interessant und sorgt für nachhaltigen Erfolg.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de