Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Uniformkameras für bayerische Polizisten: Abgedreht, von Pascal Durain

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Bayerische Polizisten tragen bald eine Kamera
auf der Schulter. Die Beamten filmen mit, wenn es gefährlich wird.
Bisher ist das nur als Versuch geplant. Für die Technik spricht, dass
durch die Aufnahmen wichtige Beweise bei schwierigen bis
unübersichtlichen Einsätzen gewonnen werden könnten. Nur ist das
nicht das Ziel des Versuchs: Die Beamten sollen besser geschützt
werden. Dabei stimmen die Verhältnisse nur nicht mehr. Denn
Polizisten im Freistaat unterliegen keiner Kennzeichnungspflicht.
Falls Ordnungshüter das Gesetz brechen, kommen sie meist ohne Strafe
davon. Das prangerte die Leitende Oberstaatsanwältin in Regensburg
schon einmal an. Das nährt Misstrauen und sorgt für die Konflikte,
die die Bodycams verhindern sollen.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de