Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zur Sicherheitsdebatte: Profilierungsversuche von Christian Kucznierz

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Terror geht gegen alle und gegen jeden. Er
macht nicht halt vor Grenzen, lässt sich nicht abschrecken oder
einschüchtern. Insofern ist jeder Versuch, mit härteren Gesetzen,
strengeren Regeln, besseren Kon-trollen Anschläge zu vermeiden, immer
nur ein Versuch, eine Näherung. Aber das heißt nicht, dass nicht
alles versucht werden muss, um den Menschen das größtmögliche Maß an
Sicherheit zu gewährleisten. Der Fall Anis Amri hat gezeigt, dass es
sehr wohl noch Nachholbedarf in unserer Sicherheitsstruktur gibt.
Insofern ist es richtig, wenn die Politik nun um Lösungen streitet.
Nur: In dieser Debatte geht es nicht um die Profilierung der
Parteien. Auch nicht in einem Wahljahr. Trotz des Terrors leben wir
in einem sicheren Land. Ein Wettkampf der gut gemeinten Vorschläge
schürt am Ende Ängste, die nicht berechtigt sind.

Pressekontakt:
Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de