Mitteldeutsche Zeitung: A 71: Letztes Teilstück wird im September freigegeben

Abgelegt unter: Allgemein |





Die 220 Kilometer lange Autobahn 71, die vom
Dreieck Südharz in Sachsen-Anhalt, über die Thüringer
Landeshauptstadt Erfurt bis nach Schweinfurt führt, soll im
September komplett befahrbar sein. Bis dahin wird das letzte, knapp
zehn Kilometer lange Teilstück von der provisorischen Abfahrt der A
71 bei Etzleben bis Sömmerda fertiggestellt werden. Das bestätigte
die für den Bau zuständige Deges in Berlin der in Halle erscheinenden
Mitteldeutschen Zeitung (Samstagausgabe). Autofahrer müssten sich
allerdings ab dem 10. August auf die Sperrung des Schmücketunnels (A
71) einrichten. Das sei für die Anbindung des letzten Teilstücks
notwendig.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de