Mitteldeutsche Zeitung: Katholische Kirche/Kinderporno-Verdacht gegen Pfarrer

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Halle. Die Staatsanwaltschaft Halle ermittelt gegen
den katholischen Pfarrer aus Braunsbedra (Saalekreis). Das berichtet
die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwoch-Ausgabe).
Der 66-Jährige soll sich umfangreich Dateien mit Kinderpornos
beschafft haben. Am 5. April wurde das Pfarrhaus durchsucht. „Dabei
wurden Computertechnik und Handys sichergestellt. Die Auswertung der
Daten wird aufgrund des Umfangs einige Zeit in Anspruch nehmen“,
sagte Staatsanwalt Dennis Cernota. Das Bistum Magdeburg hat bereits
reagiert und den Geistlichen beurlaubt. Der entscheidende Tipp an die
deutschen Ermittlungsbehörden kam von der amerikanischen
Bundespolizei FBI.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de