Mitteldeutsche Zeitung: Kriminalität Brandstifter von Autos kommen oft davon

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Polizei hat im vergangenen Jahr in
Sachsen-Anhalt 194 Fälle von Brandstiftung an Fahrzeugen registriert,
13 mehr als im Vorjahr. Auch 2013 hatte es eine ähnlich hohe Zahl von
Delikten gegeben. Aufgeklärt wird jedoch nur ein kleiner Teil aller
Fälle: Etwa zwei Drittel aller Brandstifter werden nicht erwischt.
Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung
(Donnerstag-Ausgabe) unter Hinweis auf Zahlen aus dem
Innenministerium. In einem besonders schweren Fall waren im September
18 Fahrzeuge, darunter Fahrzeuge der Bundespolizei, am Magdeburger
Hauptbahnhof in Brand gesetzt worden. Bei der Aufklärung setzen die
Ermittler nun auf eine Öffentlichkeitsfahndung. Dabei sollen anhand
von Videoaufnahmen zunächst mögliche Zeugen ausfindig gemacht werden.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de