Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/ Finanzminister Schröder geht auf Distanz zu Vorgänger Bullerjahn

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Halle. Sachsen-Anhalts Finanzminister André Schröder
(CDU) hat sich von seinem Vorgänger Jens Bullerjahn (SPD) und dessen
Sparkurs distanziert. „Es war nicht gut, dass in den vergangenen
Jahren der Eindruck entstand, dass Sparen zum Selbstzweck wird. Und
auch nicht, dass man politische Gestaltungsansprüche aufgeben muss,
weil der Konsolidierungskurs das von uns allen verlangt“, sagte
Schröder der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung
(Montag-Ausgabe). Zudem warnte er seine Ressort-Kollegen vor zu hohen
Erwartungen bei der Umsetzung ihrer politischen Ziele. „Alles auf
einmal geht nicht. Wir haben unsere Vorschläge gemacht, welche
Projekte geschoben werden können. Ich sage deutlich: Ich werde keinen
Haushalt mit einem Minus vorlegen.“

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de