Mitteldeutsche Zeitung: zu Boko Haram

Abgelegt unter: Allgemein |





Sie setzen ihre eigene Wahrheit absolut – und wollen
anderen die Möglichkeit nehmen, über das, was ihnen da vorgesetzt
wird, unabhängig nachzudenken. Zur Verwirklichung ihres
erbarmungslos engstirnigen Weltplans zünden sie Schulen an, entführen
Mädchen und halten so Eltern davon ab, Jungen und vor allem auch
Mädchen überhaupt noch in den Unterricht zu schicken. Das ist perfide
– nicht nur, weil es um wehrlose Kinder geht. Sondern auch, weil es
darum geht, die Freiheit schon im Keim zu ersticken.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de