Mitteldeutsche Zeitung: zu Bundesagentur/Überschüsse

Abgelegt unter: Allgemein |





Nach wie vor sind fast eine Million Menschen zwölf
Monate oder länger arbeitslos gemeldet. Viele von ihnen sind schlecht
ausgebildet, entwöhnt von regelmäßigen Tagesabläufen, betroffen von
Erkrankungen oder Suchtproblemen. In anderen Fällen verhindern
mangelnde Kinderbetreuungsangebote die Aufnahme einer Arbeit. Die
Hindernisse sind so unterschiedlich wie die Menschen. Daher müsste
die BA ihre Angebote individuell auf die Betroffenen abstimmen. Doch
in den Jobcentern fehlt Personal. Fazit: Genug Geld ist vorhanden,
der Arbeitsmarkt läuft, bessere Voraussetzungen wird es für den Abbau
der Langzeitarbeitslosigkeit nicht geben. Wenn nicht jetzt, wann
dann?

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de