Mitteldeutsche Zeitung: zu CDU-Parteireform

Abgelegt unter: Allgemein |





Nicht zufällig ähnelt die Mitgliedsstruktur von CDU
und SPD der Zuschauerschaft von ARD und ZDF. Hier tummelt sich die
Generation 55 plus. Sie ist noch bereit, Entwicklungen und Ergebnisse
zu tolerieren, obwohl sie ihr nicht passen. Aber der Parteiaustritt
ist schneller erklärt als der Abschied von der
Gebühreneinzugszentrale. Politische Kultur und Parteiensystem haben
sich auseinanderentwickelt. Heute kommt es darauf an, die
Kanzler(kandidaten)-Wahlvereine von der analogen in die digitale Welt
zu transponieren, damit sie in der Lage sind, mit dem halbwegs
geneigten Publikum in Kontakt zu treten.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de