Mitteldeutsche Zeitung: zu chinesischen Investoren

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Zeiten, in denen ganze Produktionsanlagen nach
Fernost verschifft wurden, sind vorbei. Natürlich sind die Chinesen
am Know How westlicher Firmen interessiert, keineswegs aber an ihrer
Zerschlagung. Es bedarf hoher Qualifikationen, Rechtssicherheit und
guter Infrastruktur – Rahmenbedingungen also, die Deutschland zu
bieten hat. Nicht von ungefähr stellte die gewerkschaftsnahe
Hans-Böckler-Stiftung, deren Augenmerk dem Erhalt hiesiger Jobs
gilt, unlängst den Käufern aus Fernost gute Noten aus: In der Regel
würden Zusagen zu Mitbestimmungsrechten, Personalbestand und
Investitionen von den Chinesen eingehalten.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de