Mitteldeutsche Zeitung: zu „fake news“

Abgelegt unter: Allgemein |





Gefälschte Nachrichten hat es immer gegeben, ihre
Geschichten füllen Bibliotheksregale und sie sind aufbewahrt und
kunstvoll ausgeschmückten Legenden über Geheimdiplomatie und ihre
Agenten. Mit den digitalen Medien aber haben sich die Möglichkeiten
zu Fälschung und Täuschung demokratisiert. In mehr oder weniger
begrenzten Umfang kann heute jeder mittun. Vor der Lust am großen
Schwindel ist niemand sicher. Weder Staaten noch die Privatsphäre
der Einzelnen sind wirkungsvoll und verlässlich dagegen zu schützen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de