Mitteldeutsche Zeitung: zu Gerüchten über Flüchtlinge

Abgelegt unter: Allgemein |





Folgt man dem, was im Internet so kursiert, dann
stürzen die vielen Flüchtlinge Deutschland gerade ins Chaos: Sie
klauen wie die Raben. Sie verbreiten ansteckende Krankheiten. Sie
sind gewalttätig. Es ist ekelhaft, was da alles zu lesen ist. Es ist
– zum Glück – eine Minderheit, die solche Hetze und Lügen postet. Sie
ist aber – leider – so laut, dass man nicht umhin kommt, sich mit ihr
auseinanderzusetzen. Das macht Arbeit, nicht nur der Polizei, die
derzeit viel nur damit beschäftigt ist, bösen Gerüchten nachzugehen
und sie zu widerlegen. Das kostet Kraft, die dringend gebraucht
würde, um Asylbewerber zu versorgen, zu betreuen und zu integrieren.
Aber es geht nicht anders: Es hilft nur dagegenhalten, immer wieder.
Das ist eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft, nicht nur für die
Polizei, nicht nur für die Politik.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de