Mitteldeutsche Zeitung: zu MH17-Abschuss – ein Jahr danach

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Kriminaltechnik aber wird die Kontroverse um
MH17 nicht beenden, weil es in der öffentlichen Auseinandersetzung
gar nicht um Analysen von Indizien geht. Überlagert werden sie von
politischen und ideologischen Differenzen. Die einen sehen ihr Bild
von Russland bestätigt, andere sind nicht zu überzeugen, und Russland
gesteht nichts ein. Ein gerichtsfestes Urteil wird es nie geben, weil
Moskau diesen Weg blockiert. Irgendwann werden die Akten
zugeschlagen, folgenlos, was für die Angehörigen der Opfer eine
fürchterliche Aussicht ist. Der Fall MH17 sollte uns daran erinnern,
dass Europa vor Problemen steht, die noch größer sind als das
Griechenland-Desaster.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de