Mitteldeutsche Zeitung: zu SPD und Saarland

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Saarland zeigt: Dieses Strotzen und Protzen vor
lauter Kraft hat eine unerwartete Begleiterscheinung. In der CDU
erwacht der Wille, sich nicht kampflos in ihr Schicksal zu ergeben.
Gewiss galt die Unterstützung der Unionswähler im kleinsten
Flächenland auch der beliebten Regierungschefin und ihrer
vorzeigbaren Bilanz. Die Union hat einen Ansatz für die nächsten
Monate: Schulz kann mit der Waffe geschlagen werden, die er selber
einsetzt. Sperrig gesagt: mit symmetrischer Mobilisierung.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de