Mitteldeutsche Zeitung: zu Syrien und Völkerrecht

Abgelegt unter: Allgemein |





Mitteldeutsche Zeitung zu Syrien und Völkerrecht
Muss die Weltöffentlichkeit tatenlos zusehen, wenn ein
Gewaltherrscher wie Assad seine Bevölkerung massakriert? Zwar hat ein
Weltgipfel der UN vor zwölf Jahren eine „Schutzverantwortung“ der
Staatengemeinschaft für solche Fälle beschlossen. Aber auch hier hat
der Sicherheitsrat das letzte Wort. Und gegen Russlands Blockade ist
hier nichts möglich. Was also ist zu tun, wenn ein
UN-Sicherheitsratsmitglied – Russland – selbst schwerste
Kriegsverbrechen ermöglicht und deckt und ein anderes – die USA –
einseitig Gewalt zur Lösung des Konflikts anwendet und die
Handlungsfähigkeit der UN zu zerstören droht? Es ist höchste Zeit,
eine Sondersitzung der UN-Hauptversammlung einzuberufen und eine
verbindliche Resolution zu Syrien zu beschließen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de