Mitteldeutsche Zeitung: zu Unikliniken/Sachsen-Anhalt

Abgelegt unter: Allgemein |





Dass das Geld in Sachsen-Anhalt nicht reichen wird,
für eine Finanzierung zweier Uni-Kliniken, das ist in Magdeburg
sicher schon länger klar. Nun steigt der Testballon, wo der Weg des
geringsten Widerstands hinführt: Nach Halle? Hier können junge
Menschen seit rund 300 Jahren ein Medizin-Studium absolvieren, in
Magdeburg ist das mit vollständigem Abschluss erst seit den 1950er
Jahren möglich. Natürlich wurden Fehler gemacht am Uniklinikum in der
Saalestadt, manches könnte effizienter laufen, es gab schlechte Noten
für die hiesige Medizinerausbildung. Was aber wichtiger ist: Das
Uniklinikum ist ein bundesweit renommiertes Krankenhaus, das vor
allem wegen der Anbindung an die Universität Maßstäbe setzen kann.
Wenn diese Anbindung gekappt wird, wer kann den Hallensern den
erbosten Blick in die Landeshauptstadt verübeln?

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de