Mitteldeutsche Zeitung: zu US-Panzer-Plänen

Abgelegt unter: Allgemein |





Moskau kündigt prompt eine Gegenreaktion an. Solange
sie innerhalb der russischen Grenzen stattfindet, ist daran nicht
viel auszusetzen. Das Verhältnis zwischen Russland und der Nato
bleibt deswegen stabil zerrüttet. Denn leider eröffnete der
amerikanische Schritt auch keinen Weg zu Besserung. Wichtig ist die
Geste innerhalb des Bündnisses. Und in den USA. Obama handelt als
Präsident einer Weltmacht. Er fragt nicht, was die andern tun. Er
handelt selbst. Es ist auch eine Antwort auf Donald Trump. Der
republikanische Herausforderer gerade erst eine Kürzung der
US-Ausgaben für die Nato gefordert. Obama erteilt dem Isolationismus
eine Absage.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de