Mitteldeutsche Zeitung: zu VW-Audi-Skandal

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Unternehmen ist inklusive seiner Zulieferer als
Arbeitgeber viel zu wichtig, insbesondere für Niedersachsen, wo
namhafte Politiker herkommen. Allen voran Vize-Kanzler Sigmar
Gabriel. Da spielt auch keine Rolle, dass sich der Konzern durch
massives Missmanagement in eine Existenzkrise gefahren hat. Da kennt
die Politik keine Tabus. Wenn der Slogan „too big to fail“ auf ein
deutsches Unternehmen zutrifft, dann auf VW.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de