Mitteldeutsche Zeitung: zum Berliner Urteil zu Facebook

Abgelegt unter: Allgemein |





Gut wäre, wenn ein hohes Gericht in dem Fall
entscheidet und Maßstäbe setzt. Denn egal, was das Mädchen in dem
sozialen Netzwerk geschrieben, mit Freunden geteilt, an Bildern
hochgeladen oder kommentiert hat: diese Daten gehören Facebook. Es
ist das Geschäftsmodell, das Millionen von Menschen betrifft.
Solange keine von einem Staatsanwalt angestoßenen Ermittlungen
laufen, muss Facebook gegenüber Dritten gar nichts. Auch wenn es
verzweifelte Eltern sind.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de