Mitteldeutsche Zeitung: zum Kartoffel-Kartell

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Fall reiht sich ein in eine Liste von ähnlichen
Verfehlungen in der Lebensmittelbranche. Ermittelt wurde zuletzt
gegen das Mühlen-Kartell, das Schoko-Kartell und das Bier-Kartell.
Vor einiger Zeit sorgte das Kaffee-Kartell für Aufsehen. Besitzen
die Nahrungsmittel-Hersteller besonders viel kriminelle Energie? Wohl
kaum. Die vielen größeren und kleineren Produzenten stehen einer
Handvoll Handelskonzernen gegenüber, die die Preise diktieren und
Anbieter gegeneinander ausspielen. Verbraucher profitieren durch
niedrige Preise. Viele Hersteller kommen aber in Bedrängnis. Dies
ist der Nährboden, der zu illegalen Absprachen führt, um die eigene
Position zu stärken.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de