Mitteldeutsche Zeitung: zum Porto

Abgelegt unter: Allgemein |





Doch welche Effekte hat das auf den Markt? Die
Margen steigen. Das macht den Ex-Monopolisten, an dem der Staat mit
rund 20 Prozent beteiligt ist, noch stärker. Von den Erträgen kann
insbesondere das Paketgeschäft der Deutschen Post profitieren. Die
Post und ihre Töchter können Logistikdienstleistungen günstig
anbieten. Das verzerrt den ohnehin schon harten Wettbewerb, es erhöht
den Druck auf Konkurrenten. Ausbaden müssen es letztlich auch die
Fahrer der Paketdienste, die noch mehr Stress bekommen. Also Finger
weg von weiteren Portoerhöhungen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de