N24-Emnid-Umfrage zur Inneren Sicherheit / Zustimmung für de Maizières Anti-Terror-Pläne: Für Mehrheit ist Innere Sicherheit wahlentscheidend / CDU-Konzepte besser bewertet als die von CSU und SPD

Abgelegt unter: Innenpolitik,Umfrage |





Sicherheitspolitik scheint zum wahlentscheidenden
Thema für den Bundestagswahlkampf zu werden. Aber welche Partei hat
die besten Konzepte?

In einer repräsentativen N24-Emnid-Umfrage lobt die Mehrheit der
Befragten die Ideen von Innenminister de Maizière für eine
Zentralisierung der Sicherheits- und Abschiebemaßnahmen: 52 Prozent
der Deutschen finden die Bündelung von Verfassungsschutzkompetenzen
beim Bund sinnvoll. Nur 27 Prozent der Befragten halten die Pläne für
nicht sinnvoll.

Die von de Maizière vorgeschlagenen Bundesausreisezentren für
zentrale Abschiebungen finden 61 Prozent der Deutschen sinnvoll, 24
Prozent finden die Idee falsch.

Insgesamt sind Innere Sicherheit und eine sicherheitswahrende
Flüchtlingspolitik für 64 Prozent der Deutschen wahlentscheidend. Für
28 Prozent der Befragten spielt die Sicherheitspolitik nur eine
geringe Rolle bei ihrer Bundestagswahlentscheidung.

Die besten Konzepte zur Inneren Sicherheit und zur damit
verbundenen Flüchtlingspolitik sehen 22 Prozent der Deutschen bei der
CDU. Nur 8 Prozent der Befragten verorten die besten
Sicherheitskonzepte bei der CSU, gefolgt von SPD (6%), AfD (5%),
Linke (4%) und Grünen (3%). Auffällig ist die hohe Zahl derer, die
bei keiner Partei ein gutes Konzept erkennen (20 Prozent) oder sich
nicht festlegen können (32 Prozent).

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle N24 / Emnid.
Feldzeit: 4.1.2017
Befragte: ca. 1.000

Pressekontakt:
N24 Programmkommunikation
E-Mail: presseteam@n24.de
Instagram & Twitter: @N24

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de