Nachrichten aus Berlin – Wirtschaft: Neues Angebot von Berlin Partner und Bezirken bewährt sich / Unternehmensservice ermöglicht Wachstum

Abgelegt unter: Arbeit,Kommune |





Seit Anfang 2010 betreuen Berlin Partner und die
Berliner Bezirksämter Unternehmen in einer neuen Partnerschaft
gemeinsam. Der Unternehmensservice bietet Wirtschaftsförderung aus
einer Hand und ansässigen Unternehmen dieselbe Unterstützung wie
Investoren von außen. Nach dem ersten Jahr zogen heute
Wirtschaftssenator Harald Wolf, Wirtschaftsstadtrat Carsten Spallek
(Mitte), Berlin Partner-Geschäftsführer René Gurka, der
Bereichsleiter Wirtschaftsförderung der Investitionsbank Berlin
(IBB), Heinz-Joachim Mogge, und Unternehmer aus Mitte,
Charlottenburg- Wilmersdorf und Treptow-Köpenick Bilanz.

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und
Frauen organisiert Berlin Partner den neuen Unternehmensservice
gemeinsam mit den 12 Berliner Bezirken. Der Unternehmensservice
arbeitet eng zusammen mit weiteren Servicepartnern. Hierzu gehören
zum Beispiel die IBB, die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK),
die Handwerkskammer Berlin, die Technologiestiftung Berlin (TSB) oder
der Liegenschaftsfonds Berlin.

Im vergangenen Jahr nahmen 12 Beraterinnen und Berater des
Unternehmensservice ihre Arbeit in den Wirtschaftsförderungen der
Bezirke auf. Sie sind bei Berlin Partner angestellt, ihre
Arbeitsprogramme wurden gemeinsam von Berlin Partner und den Bezirken
definiert. Weitere Beraterinnen und Berater arbeiten bei Berlin
Partner im Ludwig Erhard Haus in der Betreuung ansässiger
Unternehmen. Sie sind in die Branchenteams, die sich um
Unternehmensansiedlung kümmern, integriert.

2010 wurden insgesamt 800 Berliner Unternehmen besucht. In diesem
Jahr entstanden 1.589 neue Arbeitsplätze durch Expansion von 42 hier
ansässigen Unternehmen. In sieben Projekten half der
Unternehmensservice bei der Standortsicherung. Von 596
Arbeitsplätzen, die dort gefährdet waren, konnten immerhin 505
gesichert werden.

Derzeit unterstützt der Unternehmensservice mehr als 100 laufende
Projekte Berliner Unternehmen. Förderung, Standort und Personal sind
die wichtigsten Themen der Berliner Unternehmen. Sie unterscheiden
sich darin nicht von Investoren, die neu nach Berlin kommen. Bei rund
1.500 Beratungsaktivitäten des Unternehmensservice mit 660 Berliner
Unternehmen (Treffen, Schriftwechsel, etc.) ging es in 43,5 % der
Fälle um Förderung und Finanzierung, 30% der Fragen betrafen
Immobilien und Standort und 25,7% benötigten Unterstützung bei
Personal und Ausbildung. Dabei wurden pro Unternehmen meist mehrere
Themen bearbeitet.

Harald Wolf, Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Technologie
und Frauen: “Durch den von mir beauftragten Unternehmensservice ist
die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wirtschaftsförderung in Berlin
deutlich strukturierter und intensiver geworden. Meine Verwaltung,
Berlin Partner, die Bezirksämter, Service-Partner und Gewerkschaften
haben ein gemeinsames Ziel – mehr Arbeitsplätze und mehr
Wertschöpfung in Berlin.”

René Gurka, Geschäftsführer der Berlin Partner GmbH: “Durch die
Zusammenarbeit mit den Bezirken entdecken wir eine neue Dimension der
Wirtschaftsförderung. Bei unserer neuen Aufgabe, das Wachstum aus dem
Bestand zu unterstützen, profitieren wir von der Ortskenntnis der
bezirklichen Wirtschaftsförderer. Die Zahl der Projekte steigt. Und
die Zusammenarbeit wird immer intensiver.”

Carsten Spallek, Stellvertretender Bezirksbürgermeister und
Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Immobilien und Ordnungsamt im Bezirk
Mitte: “Das gegenseitige Verständnis ist im vergangenen Jahr
gewachsen. Die Zusammenarbeit in einzelnen Projekten funktioniert
sehr gut. Mit der zusätzlichen Beraterin können wir mehr Unternehmen
intensiver betreuen sowie auf Unternehmen aktiv zugehen, was in der
Vergangenheit wegen der knappen Personalkapazitäten schwierig war.
Außerdem haben wir einen besseren Zugang zu bezirksübergeifenden
Angeboten der Wirtschaftsförderung.”

Tomislav Bucec, Geschäftsführer der LASERLINE Digitales
Druckzentrum Bucec & Co. Berlin KG: “Wir fühlen uns wohl an unserem
Standort in Mitte und wollen hier weiter wachsen. Dennoch gibt es bei
unserem Expansionsprojekt viele Nüsse zu knacken. Vom gemeinsamen
Unternehmensservice von Berlin Partner und Bezirk fühlen wir uns
dabei hervorragend unterstützt und entlastet. Je reibungsloser
Genehmigungsverfahren oder Förderanträge laufen, desto mehr können
wir uns auf unser eigentliches unternehmerisches Ziel konzentrieren:
konkurrenzfähig bleiben und wachsen.”

Weitere Informationen zum Unternehmensservice:
http://www.berlin-partner.de/unternehmensservice

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
Christoph Lang
Leiter Unternehmenskommunikation / PR

Berlin Partner GmbH
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.: +49 30 39980 – 123
Mobil: +49 1577 3998 – 123
Fax: +49 30 39980 – 113
E-Mail: mailto:Christoph.Lang@Berlin-Partner.de
Internet: http://www.berlin-partner.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop