Neue OZ: Kommentar zu Computer / Internet / Messen

Abgelegt unter: Wahlen |





Ein Lichtblick

Cloud Computing, also das digitale Arbeiten mit Software aus der
(Internet-)Wolke, ist das beherrschende Thema auf der Cebit. Die
Wolke ist einfach überall. Fast alle reden, viele schreiben über sie.
Zu Recht: Denn diese Wolke verdunkelt nichts, sie ist ein Lichtblick.

Beispielhaft steht sie für eine jener Neuerungen, die das Leben
und Arbeiten der Menschen stark verändern und gesellschaftlich sowie
ökonomisch große Wirkung entfalten. So kann die neue Technik
Betriebsabläufe optimieren und helfen, Kosten zu senken. Kaum ein
Unternehmen wird sich diese Möglichkeit auf Dauer entgehen lassen.
Viele private Anwender sind sowieso schon in der Wolke, etwa, wenn
sie soziale Netzwerke nutzen und Fotos hochladen.

Zudem boomt die mobile Nutzung des Internets. Und viele
Unternehmen, die in der Krise auf Investitionen in
Informationstechnik und Software verzichtet hatten, holen dies jetzt
nach. Alles in allem sieht die Branche also guten Zeiten entgegen.
Dennoch ist es wichtig, die Rahmenbedingungen dieses
Wirtschaftszweigs zu verbessern. Er ist schon jetzt ein Jobmotor.
Doch als Schlüsselbranche könnte er noch viel mehr leisten, wenn der
Fachkräftemangel verringert würde. Mit mehr Technikunterricht und
Nachwuchsförderung ist es offenbar nicht getan. Zudem müssen die
Hürden für Einwanderung ausländischer Fachkräfte gesenkt werden.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de