Neue Westfälische (Bielefeld): Reiche handeln bei Kirchensteuer Rabatt aus

Abgelegt unter: Allgemein |





Reiche und Superreiche können ihre Kirchensteuer
in Absprache mit der Kirche herabsetzen. „Finanziell besonders
potente Bürger können mit den Bischöfen über die Höhe ihres Beitrages
verhandeln“, sagt der Vorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft,
Thomas Eigenthaler, der in Bielefeld erscheinenden Neuen
Westfälischen(Samstagausgabe). Dabei werde ausgehandelt, was beide
Seiten „für angemessen“ erachten. Über das Ergebnis erhalten die
Finanzämter eine Kappungsmittelung, in der die ermäßigte Steuerschuld
festgesetzt wird. Eigenthaler schätzt die freiwilligen
Mindereinnahmen auf einen höheren zweistelligen Millionenbetrag im
Jahr.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de